Historie


Die ersten Anfänge der Hornflakes finden sich 1992 anlässlich der Vorbereitungen zu einer Betriebsweihnachtsfeier. Im Frühjahr 1993 kam es dann zur Gründung einer Band (Voc, Git, Bass, Drums, Trp, Tromb, Sax, Keys, Mix). Unter dem Namen 4 Kicks only wurde ein Repertoire aus Klassikern des Blues, Soul und Jazz erarbeitet und es fanden erste Auftritte statt.

Nach kurzer Zeit brach die Urbesetzung auseinander und so wurden im Frühjahr 1994 als Neugründung der übriggebliebenen drei Musiker (Claudia, Markus und Martin) die Hornflakes unter Federführung von Markus aus der Taufe gehoben. Von Anfang an war es der Wunsch, knackige Bläsersätze und mehrstimmigen Gesang in einer Besetzung auf die Bühne zu bringen, die sich so umfangreich sonst kaum findet. Die Bandmitglieder fanden auf teils recht kuriosen Wegen zusammen. So lieferte Andi für ein Möbelhaus eine Küche an Markus - schon war ein Drummer gefunden. Andi brachte dann weiter Zug in die Sache. Auf eine Anzeige im `Fachblatt´ Sperrmüll kamen Dagmar, Joachim und Lutz dazu. Zeitgleich kamen weitere Musiker hinzu, so daß am 6.8.94 der erste Auftritt, noch als 4 Kicks only stattfand. Die Besetzung war 3x Voc, 2x Git, Bass, Drums, Keys, 2xSax, Trp, Trb, Mix. Mit so vielen neuen Köpfen war ein neuer Name nötig geworden. Durch intensives Studium der derzeitigen Medienlandschaft (Werbefernsehen) gelang Claudia der geniale Wurf: The HORNFLAKES !

Mit einem Wort alles gesagt - Bläser sind ein essentieller Bestandteil der Hornflocken. Und gesund sind sie ausserdem, schon wegen der anderen guten Cerealien und der Extraportion Soul.

Bei einer Band dieser Größe sind Wechsel an einzelnen Instrumenten leider unvermeidlich. Jedoch gibt es einen harten Kern um Markus aus dem Frühjahr 1994, der die Richtung und den Charakter der Band prägt. So ist die aktuelle Besetzung der Hornflakes mit 13 Musikerinnen und Musikern eine starke Truppe; ein großer familiärer Kreis, der nicht nur durch die Liebe zu handgemachter, ehrlicher Rhythm´n´Soul-Musik zusammenhält, sondern auch sonst durch gemeinsame Segeltörns und jährlich stattfindende selbstveranstaltete kulinarische Erlebniswochenenden mit allen Familienmitgliedern in Kammersloch im Schwarzwald seine Verbundenheit zeigt. Die aktuelle Besetzung mit Hanse Hoehn als neuestes Mitglied an den Drums hat seit Anfang 2011 Bestand.

Anläßlich des 15-jährigen Jubiläums haben die Hornflakes am 12. September 2009 auf dem Areal der alten Neckarmühle in Kleiningersheim im Rahmen des jährlich veranstalteten Hoffestes ihre erste Live-DVD aufgenommen, die im Frühjahr 2010 erschienen ist.

Mit einem großen Fest und zahlreichen Gästen wurde am 14. Oktober 2014 der 20.Geburtstag der Flocken in der Alten Kelter zu Besigheim gefeiert. Im Alter braucht man Unterstützung, deshalb waren der Chor Sing Your Soul, die Bands Drecksglomp und Sticky Fingers sowie die Solisten Heiner Reiff und Claudio Selgrad dabei, um den Abend unvergesslich werden zu lassen.

Seit Januar 2016 verstärkt Patrick Martens die Gitarristenfraktion, um Joachim zu entlasten und unserem Sound mehr Fülle zu geben. Leider verabschieden sich am Ende desselben Jahres mit Joachim Haug und Rebecca Hart zwei langjährige Bandmitglieder, um sich verstärkt ihren eigenen musikalischen Projekten hinzuwenden. Becci wird uns aber als vokalistischer Backup für Notzeiten erhalten bleiben. Joachims musikalischen Part übernimmt seit Januar 2017 Claudio Selgrad, der schon mehrmal bei Gitarristenausfall eingesprungen war und durch seinen Groove eine enorme Bereicherung für die HORNFLAKES darstellt.