News

Der Sommer kommt...

...und mit den höheren Temperaturen kommen auch die Hornflakes zu euch! 

Bald ist es wieder soweit: Am 20.07. spielen wir ab 19 Uhr in Besigheim auf dem Enzplatz. Wie immer mit einem bunten Strauss fröhlicher Melodien, erquicklicher Lieder und tanzbaren Grooves. Wir sind schon seeehr gespannt - bis dann, bleibt uns gewogen, den Cerealien der 

HORNFLAKES 

Och Menno...

Liebe Freunde der gepflegten Abendunterhaltung,

schweren Herzens müssen wir unseren Auftritt am 06.06. in Bietigheim absagen. Zwei elementare Bestandteile der knusprigen Cerealienmischung namens Hornflakes sind leider gesundheitlich derartig derangiert, dass an einen Auftritt in den nächsten Wochen nicht zu denken ist. Ein Ersatz ist in der Kürze der Zeit in das hochkomplexe Gesamtkunstwerk, welchselbiges ein Konzert der schönsten und besten kleinen Bigband zwischen Groß - und Kleiningersheim darstellt, nicht einzuarbeiten. 

Das nennt man wohl höhere Gewalt.

Aber - Lebe gehe weiter, wie ein Vertreter der balltretenden Zunft ebenso eloquent wie zutreffend bemerkte. Was auf uns der musizierenden Zunft Angehörende gemünzt zum Ausdruck bringen will: Nach dem Auftritt ist vor dem Auftritt!

Also, bis zum 20.07.2024! Und bleibt uns gewogen, den Cerealien der

Hornflakes!

Da kommt was auf euch zu...

Na, wie geht's unseren Fäninen und Fäns?

Wir haben eine vorsommerliche Überraschung für euch! Am 06.06. spielen wir ab Siebene im Rössle Biergarten in Bietigheim! Is des was? Des is doch was! Ein schöner Abend mit erquicklicher Musik (kommt von uns), lecker Getränken (kommen vom Biergarten), einer Menge netter, sympathischer, gutaussehender, wohlriechendener, hypermusikalischer Menschen (kommen mit euch) und natürlich bestem Wetter (bittebittebitte)! Es freut uns wirklich sehr, in gemütlicher Runde ein paar gepflegte Liedlein zu zelebrieren.

Also: Kommet zu Hauf! Esset, trinket, singet und tanzet! Mir fraien ons saumäßigst! Eure Cerealistas von Los Flockos

Das war was...

Nachbemerkung zum 16.03.2024

Tja, liebes Vaihinger Publikum, was soll man da sagen...

Ihr seid einfach Spitze! Jeder Auftritt in unserem Wohnzimmer in der Peterskirche macht ihr zu einem Fest. Ihr tanzt mit, ihr singt und klatscht mit, und das vom ersten Lied an. Vor Euch zu spielen ist wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen, quasi ein innerer Feiertag. Bei euch gehen uns die Superlative aus. Nichts positives, lobhudelndes und huldigendes was nicht schon zu früheren Zeiten wortreich und ausschweifend über euch gesagt wurde ist da noch übrig. Aber alles stimmt noch!

Und a propos Staub aus den Ritzen blasen (siehe unten)... nach den ersten Tönen während des Soundchecks rieselten Sämereien, Nüsslein und Körnchen aus dem Wintervorrat einiger oberhalb der Holzdecke residierenden Kleinnager auf die Bühne. Vermutlich war deren Genuss (Achtung Wortspiel: GeNuß. Ein Brüller!) ein eher geringer.

Es bleibt uns nur, uns zu bedanken, bei den Kollegen von Ton & Licht, beim Hausmeister, bei den Mädels uund Buben hinter der Theke und natürlich bei euch, unserem Publikum.

Da hätte ich eine kleine Bitte: Wenn ihr Bilder ode kleine Videos gemacht habt, schickt uns die gerne an "info@hornflakes.de°. Danke!

Wir schauen mal, wann wir im nächsten Jahr wieder einen Termin bei euch organisieren können. Wie immer erfahrt ihr es hier als erstes, auf der Homepage der entzückendsten kleinen Bigband ziwschen Groß- und Kleiningersheim.

Bis dahin, bleibt uns gewogen, den Cerealien der

HORNFLAKES!

Do gucksch no!

Liebe Freunde und Fans der entzückendsten kleinsten Bigband zwischen Groß- und Kleiningersheim!

(geschrieben und verzapft am 17.01.2024)

Es geht ja so schnell... kaum hat man den Besigheimer Auftritt mental und körperlich verarbeitet, schon ist wieder Weihnachtsmarkt-Heiligabend-Silvester-Neujahr-Fasching und knapp vor dem Zieleinlauf auf Ostern...STOP!!! Der nächste Auftritt eurer geschätzten Kapelle steht bevor! Juhu! Mal wieder die Peterskirche, tja das läuft trraditionell irgendwann zwischen Winter und Frühjahr, wenn der Winterschlaf von den ersten Wachphasen unterbrochen wird und Meister Petz, Gevatter Dachs und auch die Märzenbecher ihre Köpflein der Sonne entgegen strecken und die Öhrchen spitzen. So also auch im Jahr 2024...

Das Jahr, in dem sich der erste Auftritt der Hornflakes zum 30.Mal jährt. Echt jetzt! (Wurde an dieser Stelle auch schon mal erwähnt, glaube ich... hihihi). Es ist nicht so, dass man die Jahre den einzelnen Cerealien nicht ansähe, aber, das Verfallsdatum ist noch nicht mal in Sicht! Alle(s) frisch, berstend voll guter Energie, mit viel vitalen Stoffen, Mineralien und sogar Spuren von Elementen! Dazu ein paar lecker Liedlein - da wird sogar der Herr Seitenbacher neidisch! Bei uns steht natürlich die Musik an erster Stelle, und die unterscheidet uns doch deutlich von den Radiobeiträgen zur kommerziellen Weiterempfehlung der auch (und damit endet die gerade erst mühsam herbeigetextete  Gemeinsamkeit) mit leckerleckerlecker Cerealien behafteten Erzeugnisse aus dem Odenwald.

Entschuldigung, ich schwoff ab.

Es ist uns also eine große Freude, euch alle hiermit in die Peterskirche nach Vaihingen / Enz einzuladen. Kommt am 16.03.24 abends auf Achte, bringt mit wer Ohren zu hören, Füße zu laufen und Beine zu Tanzen hat! Ein Abend weit entfernt von den Niederungen des Alltags, weg von Arbeit, Streß und Ärger. Gegen einen kleinen Obolus betretet ihr die Halle der optoakustischen Verwöhnung, um eins zu werden mit dem Sound, dem Beat und den Songs aus 5 Jahrzehnten Soul, Pop und Rock. 

Wir, auf alle Fälle, freuen uns zum wasweißichwievielten Male vor unserem geschätzten Vaihinger Publikum den Staub aus dem alten Gemäuer zu blasen, der sich im letzten Jahr angesammelt hat. Let us entertain you!

Bis dann und bleibt uns - wie immer - gewogen, eure Cerealien der

Hornflakes!